Home Kinder & Familie 15 Dinge, die ihr im Phantasialand erleben könnt
15 Dinge, die ihr im Phantasialand erleben könnt

15 Dinge, die ihr im Phantasialand erleben könnt

0
0

Ihr hört Phantasialand und denkt ans Achterbahnfahren? Dann wisst ihr das Beste ja noch gar nicht! Im Phantasialand erlebt ihr nämlich viel mehr als reinen Fahrspaß: ihr taucht mit der ganzen Familie ein in phantastische Themenwelten, die mit weltweit einmaligen Attraktionen und ausgezeichneten Restaurants verschmelzen – für ganz besondere Abenteuer fernab vom Alltag! 15 davon stellen wir euch heute vor.

Im Vorverkauf bis zu 24,50 Euro sparen

Sichert euch jetzt schon eure Vorfreude auf großartige Erlebnisse mit unseren Vorverkaufstickets für April - auch für die Osterferien! Nur für kurze Zeit!

1. In andere Welten eintauchen

Im Phantasialand seid ihr mit allen Sinnen mittendrin in eurem Erlebnis. Ihr seht Palmen im afrikanischen Dschungel, riecht frisch gebackene Waffeln beim Schlendern durch das Berlin der 20er-Jahre und lauscht in einem mystischen Dorf dem Flüstern garstiger Basaltkobolde - in sechs lebendigen Themenwelten voller Spaß und Abenteuer!

2. Die Besten der Besten erleben

Bei uns erlebt ihr echte Publikumslieblinge! Der VR-Coaster Crazy Bats etwa wurde beim Parkscout Publikums Award zur besten Freizeitpark-Neuheit gekürt. Und Colorado Adventure macht so viel Spaß, dass unsere Gäste sie zur besten Familienachterbahn Deutschlands gewählt haben. Und das ist noch längst nicht alles: insgesamt wurden uns 16 Awards verliehen, so viele wie keinem anderen Freizeitpark!

3. Ausgezeichnete Restaurants entdecken

Im Freizeitpark gibt es nur Pommes und Pizza? Nicht im Phantasialand! Unsere Restaurants und Cafés sind so vielfältig und bunt wie unsere Themenwelten – und bieten perfekt abgestimmte, hausgemachte Genüsse! Im lebensfrohen Mexico teilt ihr euch köstliche Tapas, in einer urigen Taverne genießt ihr deftige Küche und im urbanen Café findet ihr Brötchen wie beim Lieblingsbäcker…

4. Mit den Kids auf Abenteuer-Tour

Mit kleinen Kindern ins Phantasialand? Auf jeden Fall! Denn hier finden schon die Jüngsten bei einer aufregenden Abenteuer-Tour viele lustige Attraktionen, auf denen sie sich vor Vergnügen den Bauch halten. Und mit kostenlosen Angeboten wie einem Besuch bei Gesichtsmaler und Ballonkünstler zaubern wir den Kids ein extra breites Strahlen ins Gesicht!

5. Faszinierende Shows genießen

Atemberaubende Stunts, anmutige Luftakrobatik und gefühlvolle Live-Songs: die Shows im Phantasialand sind mehr als schmückendes Beiwerk. Sie machen Spaß, begeistern die ganze Familie und reißen euch mit – in drei Indoor-Theatern und auf zwei Outdoor-Bühnen!

Jetzt Vorverkaufstickets für April sichern und bis zu 24,50 Euro sparen – nur für kurze Zeit!

6. Spaß und Action bei jedem Wetter

Einzigartige Indoor-Spinning-Coaster, ein verrücktes Fun-House für die ganze Familie, ein überdachtes Kinderland, drei Indoor-Theater…: Im Phantasialand könnt ihr Phantastisches erleben – egal, bei welchem Wetter!

7. Einfach mal relaxen

So ein Tag im Phantasialand ist bestimmt anstrengend? Von wegen! Bei uns könnt ihr es euch so richtig gut gehen lassen und zum Beispiel auf einer Sonnenliege auf dem Kaiserplatz im Berlin der 20er Jahre chillen. Oder den Rhythmus der Trommel bei einer Atempause unter schattenspendenden Pfahlbauten in Deep in Africa genießen.

8. Mut beweisen

Herzklopfen. Schweißnasse Hände. Und dieses Kribbeln im Bauch, das sich in pures Vergnügen verwandelt, wenn du dich kopfüber mit dem Inverted Coaster Black Mamba in den afrikanischen Dschungel stürzt. Oder mit Multi-Launch-Coaster TARON mitten durch das mystische Dorf Klugheim saust. Im Phantasialand spürst du das Leben – wenn du dich traust.

9. Epische Soundtracks hören

Ein Besuch im Phantasialand geht ins Ohr – mit unverwechselbaren Soundtracks! Bei einer Expedition mit der Wasserbahn Chiapas zum Beispiel feiert ihr zum Klang eines ganzen Filmorchesters den Dia de los Muertos. Und pfeift noch auf dem Weg nach Hause diese unwiderstehliche Melodie…

10. Sechs Drachen treffen

Phantastische Begegnungen gehören im Phantasialand natürlich dazu! Und so warten sechs Drachen in sechs Themenwelten darauf, ein Erinnerungsfoto mit euch zu schießen und von den Kids geknuddelt zu werden: der gemütliche Kroka in Deep in Africa zum Beispiel und Drachendame Phenie im verspielten Fantasy.

11. Selber wieder Kind sein

Wir alle wollen doch ab und zu wieder Kind sein – und im Phantasialand habt ihr jede Chance dazu! Beim 3D-Funride Maus au Chocolat könnt ihr euch wie früher mit euren Geschwistern messen – bei einem spannenden Punktebattle. Und die Kinderattraktionen machen auch uns Großen Spaß. Erwachsen sind wir schließlich oft genug, oder?

12. Einen Ausflug zum See machen

Im Phantasialand wird aus eurem Familienausflug zum See ein interaktives Abenteuer! Mit Wözl’s Wassertreter schippert ihr aus eigener Kraft über den idyllischen Mondsee. Und in den Patrouillenbooten von Wakobato schlagt ihr mit der Wasserpistole die gemeinen Frösche in die Flucht!

13. Kurzurlaub verbringen

Bei uns übernachtet ihr nicht nur in den besten Themenhotels Deutschlands*, ihr reist in fremde Welten! Und tankt neue Energie im Flair des Besonderen – diesseits von Afrika im Hotel Matamba oder mitten in Fernost im Hotel Ling Bao.

14. Essen, Ausgehen & Feiern

Im Phantasialand feiert ihr nach dem Parkbesuch ein afrikanisches Barbecue mit Freunden, chillt mit einem Cocktail in der Rooftop-Bar oder stoßt beim Casual Fine Dining auf gemeinsame Erlebnisse an – mit CELEBR:EAT!

15. Fantissima erleben

Stylisch, extravagant, charmant: das ist Fantissima, Deutschlands erfolgreichste Dinnershow! Hier genießt ihr als krönenden Abschluss eures Tages in unvergleichlichem Ambiente ein einzigartiges Gesamterlebnis aus grandiosem Menü, faszinierender Show und Lifestyle pur.

*Gewählt beim Parkscout Publikums Award 2019

Rebecca Kranz Liebt die Mäusejagd bei „Maus au Chocolat“ und hatte nach der ersten Fahrt mit TARON butterweiche Knie. Ist kein Gourmet, hat aber viel übrig für leckeres Essen. Trinkt so gut wie nie Kaffee. Fährt lieber an den Strand als in den Skiurlaub und kommt ins Phantasialand seit sie klein ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*