Home Park Wintertraum Blütezeit im Wintertraum

Blütezeit im Wintertraum

0
0

 „Die Pflanzen machen hier alles so gemütlich und heimelig. Und irgendwie…lebendig.“ So sinniert Michael Jost, der Gartendesigner des Phantasialand, über die vielen bunten Farbtupfer im Wintertraum. Für die hat der Mann mit dem grünen Daumen schon vor Beginn des besten Winter-Events Deutschlands gesorgt. Mit dunkelroten Scheinbeeren, mit blühenden Christrosen in weiß und rosa, mit immergrünen Sträuchern und bunten Gräsern.

„Eine schöne Bepflanzung trägt dazu bei, sich wohlzufühlen. Gerade auch im Winter. Mit unseren vielen immergrünen Pflanzen und den bunten Blüten und Beeren, die wir extra für den Winter pflanzen, entsteht ein wunderschöner Effekt. Vor allem auch deshalb, weil im Winter kaum jemand mit einer blühenden Blume rechnet.“

Ähnlich wie schon im Sommer hat Michael Jost mit seinem Team auch im Wintertraum die liebevoll gestalteten Themenbereiche mit farblich passenden Pflanzen bereichert. In den großen Blumenkübeln in Deep in Africa finden sich alle Schattierungen von Rot. Im Garten des asiatischen Hotels Ling Bao blüht es dagegen weiß und gelb im funkelnden Lichtermeer des Wintertraums. „So greifen wir den Charakter jedes Themenbereichs auf“, erklärt der Gartendesigner. „Die schönsten und auffälligsten Pflanzen sind zweifellos die Christrosen. Die neuen Züchtungen blühen sogar bis zum Frühling!“

Und damit auch ihr euch im Winter über einen grünen Garten oder eine farbenfrohe Terrasse freuen könnt, hat unser Gartendesigner im Video ein paar Tipps für euch!

Rebecca Kranz Liebt die Mäusejagd bei „Maus au Chocolat“ und hatte nach der ersten Fahrt mit TARON butterweiche Knie. Ist kein Gourmet, hat aber viel übrig für leckeres Essen. Trinkt so gut wie nie Kaffee. Fährt lieber an den Strand als in den Skiurlaub. Kommt ins Phantasialand seit sie klein ist – und ist jetzt Teil des Teams.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*