Home Business to Pleasure Business to Pleasure: Inside – Renault Deutschland AG
Business to Pleasure: Inside – Renault Deutschland AG

Business to Pleasure: Inside – Renault Deutschland AG

0
0

Und täglich grüßt das Murmeltier…

Business to Pleasure: So heißt der Bereich, der einzigartige Events für Firmen im Phantasialand realisiert – und zwar rund 1.000 Mal im Jahr! Von aufsehenerregenden Businessveranstaltungen in Top-Locations über abenteuerliche Teambuildings auf Achterbahnen bis hin zu Weihnachtsfeiern mit exklusivem Showerlebnis – in den Events von Business to Pleasure stecken unendliche Möglichkeiten.

Genau deswegen möchten wir euch von einer dieser Veranstaltungen im Phantasialand mehr berichten: Der Präsentation der neuen Modelle der Renault Deutschland AG – einer Veranstaltung, die zeigt, was Business to Pleasure so einmalig macht.

Die Herausforderung lag dabei insbesondere in der Länge und im Ablauf: Volle sechs Wochen dauerte die Veranstaltung, in der die Renault Deutschland AG ihre neuen Fahrzeuge präsentierte. Dazu hatte der renommierte Autobauer seine Händler aus ganz Deutschland eingeladen, die nun jeweils für eineinhalb Tage ins Phantasialand kamen, um die neuen Modelle kennenzulernen. Das Programm begann jeden Morgen in unserer Eventlocation Quantum: Im elegant-modernen Ambiente des großen Saals wurden die neuen Fahrzeuge mit einem eigens dafür konzipierten Künstlerprogramm präsentiert, gefolgt von Workshops und einem Fahrtraining auf unserem Gelände. Auch für Spaß und Abwechslung nach den Vorträgen und Schulungen war gesorgt: In einer exklusiven Extra Ride-Time konnten die Renault-Gäste bei der interaktiven Mäusejagd in „Maus au Chocolat“ oder beim rasanten Ritt mit der „Black Mamba“ mit gemeinsamen Abenteuern den Abend einläuten. Anschließend sorgte ein lockeres Get Together mit Essen und Entertainment für einen entspannten Ausklang bevor den Teilnehmern ein überraschender Kurztrip nach Asien bevorstand: Die Nächte verbrachten die Gäste im stilvollen Feng Shui-Ambiente unseres authentisch asiatischen Themenhotels LING BAO – bis sie direkt am nächsten Tag von den nächsten Gästen abgelöst wurden und alles von Neuem begann. Es fühlte sich ein bisschen an wie „täglich grüßt das Murmeltier“…

 

Und das bedeutete: Sechs Wochen lang jeden Tag gemeinsam mit voller Leistung das gleiche Programm auf gleichem Niveau anzubieten. Sechs Wochen lang brauchte es tagtäglich Teamwork auf Augenhöhe und ein motiviertes Miteinander, um jeden Tag so zu gestalten wie den vorherigen: als einzigartiges Erlebnis für die Gäste. Eine Herausforderung, die in engster Zusammenarbeit auf organisatorischer und menschlicher Ebene zwischen dem Phantasialand und Renault realisiert wurde.

Das funktionierte auch deswegen so gut, weil wir mit Business to Pleasure alles aus einer Hand und auf einem Gelände bieten können: Top-Locations für die verschiedensten Anforderungen, optimal abgestimmte Kulinarik und Entertainment, einmalige Erlebnisse wie die exklusive Attraktionsnutzung und mehrfach ausgezeichnete Hotels. Eine optimale Mischung für die Renault Deutschland AG, die das Phantasialand nicht zuletzt wegen seiner außergewöhnlichen und flexiblen Locations für ihre große Produktfortbildung ausgewählt hatte. Denn hier konnten die neuen Fahrzeuge problemlos in die Eventlocation gefahren werden, das Teambuilding fand mit den exklusiven Extra Rides direkt im Park statt, das Essen konnte persönlich mit unserer Gastronomie abgestimmt und vor Ort frisch zubereitet werden und für die Hotelübernachtung waren keine langen Autofahrten nötig. So wurde die Renault-Veranstaltung räumlich wie menschlich zu einer Veranstaltung der kurzen Wege, für die alle Wünsche direkt im Phantasialand und vom Phantasialand selbst umgesetzt werden konnten – ohne Drittbeauftragungen oder wechselnde Örtlichkeiten mit immer neuen Ansprechpartnern, die die Organisatoren mehr als nur Zeit und Nerven gekostet hätten.

 

Und das spürten auch die Gäste, wie der Sprecher des Renault-Institutes abschließend berichten konnte: Kein anderes Renault-Event der letzten Jahre erhielt so positives Feedback der Gäste wie diese Veranstaltung im Phantasialand!

Das erfüllt uns mit Stolz und zeigt, dass wir unserem Namen alle Ehre machen konnten: Für Renault und deren Gäste wurde sechs Wochen lang tagtäglich ein Business-Event zu einem einzigartigen Pleasure-Erlebnis.

Christina Herrmann Ist selten sprachlos – außer nach ihrer ersten Fahrt mit TARON. Hat als alter Theaterhase eine große Leidenschaft für Shows und kann von Fantissima nicht genug bekommen. Dreht aktuell die meisten Runden auf der "Fröhlichen Bienchenjagd" mit ihren beiden Kindern und genießt es, durch deren leuchtende Augen den Park immer wieder neu zu entdecken – insbesondere im Wintertraum.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*