Home Club Die Geheimnisse von Mystery Castle

Die Geheimnisse von Mystery Castle

0
0

Der Phantasialand Club auf den Spuren der von Windhovens

Im Phantasialand Club lernt ihr Orte kennen, die ihr so noch nie zuvor gesehen habt! Das Mystery Castle nach Parkschluss zum Beispiel. Hier sind Mitglieder des Phantasialand Club auf den Spuren der adligen Bewohner gewandelt, haben ihrer Furcht getrotzt – und sich dem Bösen gestellt. Und das ganz exklusiv!

Der Phantasialand Club im Mystery Castle – exklusiv nach Parkschluss

Viele Geschichten verbergen sich im ehrfurchtgebietenden Turm von Mystery Castle. Denn auf dem sagenumwobenen Gemäuer liegt ein uralter Fluch, eng verwoben mit dem Adelsgeschlecht der von Windhovens. Mehr als 40 Mitglieder des Phantasialand Club haben den Gewinn einer exklusiven Führung genutzt und sind den geheimnisvollen Geschichten auf den Grund gegangen.


„Es ist was ganz, ganz Exklusives. Man rennt hier nicht einfach durch, man bekommt echt etwas geboten!“

Sascha Schaaf-Hoffmann


Interessante Einblicke hinter die Kulissen des Mystery Castle

In der Obhut der Ahnenforscherin Marie-Louise Gribelle und des Wissenschaftlers Romaneus von Thomasstein haben sich die Club-Mitglieder durch das uralte Gemäuer gewagt. Haben vom Pakt mit dem Bösen erfahren, zu dem die Gier nach Macht und Reichtum Ulf von Windhoven einst getrieben hat. Und sind dem Weg der Geschichte gefolgt bis in die geheimen Laboratorien des alten Adelsgeschlechts. Wo sie ihm letztendlich wirklich begegnet sind: dem Bösen dort oben im Turm von Mystery Castle!


„Das Spannendste war der Blick hinter die Kulissen, den man als normaler Besucher nicht bekommt.“

Achim Windbergs


Es war ein phantastisches Club-Event, spannend und informativ, mit Gänsehaut und Nervenkitzel! So etwas wollt ihr auch mal erleben? Dann werdet doch Mitglied im Phantasialand Club. Hier ist einfach mehr für euch drin – und das ein ganzes Jahr lang! 

Mehr erfahren:

Der Phantasialand Club

Ein Jahr lang mehr erleben!

Auch interessant:

Eingeladen zu Fantissima

Das exklusive Club-Event im Video

Rebecca Kranz Liebt die Mäusejagd bei „Maus au Chocolat“ und hatte nach der ersten Fahrt mit TARON butterweiche Knie. Ist kein Gourmet, hat aber viel übrig für leckeres Essen. Trinkt so gut wie nie Kaffee. Fährt lieber an den Strand als in den Skiurlaub. Kommt ins Phantasialand seit sie klein ist – und ist jetzt Teil des Teams.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*