Home Kinder & Familie Mach mit! Interaktive Kinder-Attraktionen im Wintertraum
Mach mit! Interaktive Kinder-Attraktionen im Wintertraum

Mach mit! Interaktive Kinder-Attraktionen im Wintertraum

0
0

Sind eure Kinder auch einfach nicht zu stoppen? Immer auf der Suche nach etwas, das sie auf eigene Faust entdecken können? Dann sind sie im Phantasialand Wintertraum genau richtig! Denn hier gibt es draußen und drinnen viele Attraktionen, bei denen sich schon die Kleinsten so richtig austoben und vieles ganz allein machen können! Also, Kids: Packt eure Eltern ein und entdeckt die Mitmach-Attraktionen im Wintertraum!

Am Steuer eines Flugzeugs sitzen

Wolltet ihr nicht immer schon mal fliegen? Dann auf zu Bolles Flugschule! Hier habt ihr den Steuerknüppel selbst in der Hand und bestimmt damit, wie hoch ihr steigen wollt. Ein großes Abenteuer schon für die kleinsten Piloten unter euch!

Mutiger Mäusejäger werden

In der kaiserlichen Tortenfabrik sind die Mäuse los – und nur ihr könnt Meisterkammerjäger Oskar Koslowski dabei helfen, sie zu vertreiben! Im einzigartigen 3D-Funride Maus au Chocolat macht ihr mit dem Duft von frischgebackenen Torten in der Nase in sieben verschiedenen Räumen Jagd auf die kleinen Nager – und liefert euch gleichzeitig ein spannendes Battle mit eurer Schwester, eurem Vater oder eurer Oma! Wer die Tortenfabrik wohl als Meister verlässt?

Ein verrücktes Hotel erkunden

Ihr habt die Mäuse besiegt? Dann könnt ihr ja beruhigt einchecken in unserem Fun House, dem verrückten Hotel Tartüff! Wagt euch in 27 detailverliebten Räumen über wackelige Teller, in drehende Tonnen und auf eine sich bewegende Treppe! Knöpfe, Tasten und Hindernisse fordern euch immer wieder heraus, etwas Neues zu entdecken – in verschiedenen Schwierigkeitsgraden für jedes Alter. Über eine große Rutsche könnt ihr auschecken – und euch ins nächste Abenteuer wagen!

Hier steht sogar Weihnachten Kopf!

Eis und Schnee erleben

Zu einem Traum von Winter gehören natürlich Schnee und Eis! Und im Phantasialand sieht das nicht nur hübsch aus, ihr könnt es sogar benutzen! Gleitet doch mal eine Runde auf der großen Eisfläche unter dem Weihnachtsbaum auf flotten Kufen umher. Oder genießt es, wie die frische Winterluft euch auf der Schneerutsche um die Nase weht – während es auf dem Weg nach unten so schön kribbelt im Bauch!

Riesenspaß auf der Schneerutsche

In luftiger Höhe Post austragen

Auch die Wuze fliegen gern – deshalb tragen sie die Post im Wintertraum mit lustigen Fluggeräten aus. Aber, oje, sie sind mit der Auslieferung von Briefen und Päckchen ganz schön im Rückstand! Gut, dass ihr ihnen dabei helfen könnt. Kommt vorbei bei Wolke’s Luftpost und tretet kräftig in die Pedale, um die Post schnell an ihr Ziel zu bringen! Je kräftiger ihr tretet, desto höher fliegt ihr! Bereit? Dann los!

Muckis beweisen und Schwerkraft besiegen

In Wirtl’s Taubenturm gehts mit eurer Muskelkraft hoch hinaus!

In Wirtl’s Taubenturm steigt ihr so hoch wie ihr wollt – müsst euch dafür aber schon ein bisschen anstrengen! Mit jedem Zug am Seil steigt ihr ein kleines bisschen höher in die Luft. Und seht damit immer noch ein kleines bisschen mehr vom bunt glitzernden Wuze-Tal. Wie wäre es mit einem kleinen Wettrennen mit Papa und der kleinen Schwester? Wenn ihr ganz oben seid, lasst das Seil ganz mutig los – und sinkt sanft wieder hinab Richtung Erde.

Sich fühlen wie ein Großer

Wie wäre es, sich mal ein bisschen zu fühlen wie Mama und Papa – und selbst ein kleines Auto zu steuern? Im Phantasialand kein Problem – mit den Bumper Klumpen! Hier sitzt du unter dem Dach von Wuze Town in den großen Schuhen der freundlichen Wuze und braust mit diesem lustigen Autoscooter ganz alleine durch die Gegend. Und danach geht es mit Wözl’s Duck Washer in bunten Teetassen rund und rund und rund – wie schnell, das bestimmst natürlich du!

In Wözl’s Duck Washer geht es rund – und du bestimmst, wie schnell!
So groß seid ihr? Dann kann es ja losgehen!

In das verrückte Hotel Tartüff dürft ihr ab 1 Meter Körpergröße gemeinsam mit euren Eltern einchecken. Ab 1,20 Meter könnt ihr das Hotel allein erkunden.

In Bolles Flugschule gibt es für Anfänger keine Größenvorgaben, aber bis ihr 1 Meter groß seid, braucht ihr hier die Hilfe eines Erwachsenen.

Ab einer Größe von 90 Zentimeter könnt ihr in Begleitung eines Erwachsenen Maus au Chocolat entdecken. Und ab 1,20 Meter könnt ihr den Nagern schon alleine zeigen, wo es lang geht!

In Wirtl’s Taubenturm dürft ihr ab einer Größe von 1 Meter einsteigen, ab 1,20 Meter könnt ihr eure Muckis alleine austesten.

Bei Wolke’s Luftpost braucht ihr zwischen 90 Zentimeter und 1,20 Meter Unterstützung von erwachsenen Füßen. Danach dürft ihr allein in die Lüfte steigen.

Im Bumper Klumpen könnt ihr ab einer Größe von 1 Meter allein so richtig Gas geben.

Und die lustigen Teetassen von Wözl’s Duck Washer sind auch für eure kleine Schwester oder euren kleinen Bruder geeignet – bis die 1 Meter groß sind, müssen Mama oder Papa aber mit dabei sein.  

Ihr seht: Im Phantasialand könnt ihr ganz viel selber machen – egal, wie alt ihr seid. Und es gibt hier noch so viel mehr zu entdecken: Attraktionen wie die fröhliche Bienchenjagd oder der lustige Papagei, Gesichtsmaler, unsere Shows für Groß und Klein oder unsere sechs Drachen…

Eure Eltern wollen noch mehr über das Phantasialand und die Angebote für Familien erfahren? Dann können sie sich sehr gerne einmal hier umschauen:

Wir im Phantasialand haben an alles gedacht, was euch und euren Kids das Leben leichter macht. Im Family-Service findet ihr alles von der Stillecke über den Bollerwagen bis hin zur Abenteuer-Tour für Kids.
Der Family-Service – an alles gedacht!
Im Wintertraum könnt ihr natürlich noch viel mehr erleben – in phantastischen Winterwelten!
15 phantastische Erlebnisse im Wintertraum
Alle praktischen Infos für euren Besuch findet ihr auf unserer Homepage!
Infos und Öffnungszeiten
Macht aus eurem Phantasialand-Besuch doch einen besonderen Kurzurlaub! Im afrikanischen Hotel Matamba oder im asiatischen Hotel Ling Bao geht euer Abenteuer nahtlos weiter!
Die Phantasialand-Hotels
Rebecca Kranz Liebt die Mäusejagd bei „Maus au Chocolat“ und hatte nach der ersten Fahrt mit TARON butterweiche Knie. Ist kein Gourmet, hat aber viel übrig für leckeres Essen. Trinkt so gut wie nie Kaffee. Fährt lieber an den Strand als in den Skiurlaub. Kommt ins Phantasialand seit sie klein ist – und ist jetzt Teil des Teams.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*