Home Park Pfahlbauten in Afrika
Pfahlbauten in Afrika

Pfahlbauten in Afrika

0
0

Stellt euch vor, die Sonne steht hoch am Himmel, ihr befindet euch mitten in unserem Themenbereich Deep in Africa und lauscht dem Klang von Löwengebrüll und Trommelrhythmen. Im Zentrum dieses Themenbereichs haben wir für euch den perfekten Platz zum Entspannen und Genießen errichtet. Eindrucksvolle Pfahlbauten stehen rechts neben dem Eingang der Black Mamba und direkt gegenüber, neben dem Baobab Snack.

Wie in einem Unterschlupf in der afrikanischen Savanne sitzt ihr darunter und könnt das pulsierende Geschehen um euch herum auf euch wirken lassen. Holt euch eine leckere Jambalaya und ein erfrischendes Getränk am Baobab Snack und lasst es euch unter den neuen Holzkonstruktionen so richtig gut gehen.

Jeder einzelne Stamm ist ein Unikat, der von den Künstlern der Firma Fake Filmconstruction bearbeitet wurde. Von Hand geschnitzte Ornamente zieren deren Oberfläche. Afrikanische Masken treten plastisch aus dem Holz heraus. Die mit einem großen Bunsenbrenner bearbeiteten Stämme tragen eine dunkle Patina, als ob sie schon Jahre der Witterung ausgesetzt sind. In den tieferen Kerben leuchtet helles Holz hervor, dort wo die Flammen nicht vorgedrungen sind.

Die sorgfältig von den Holz-Spezialisten der Firma Fake ausgewählten Stämme haben eine natürliche Astgabelung, die hinauf in den afrikanischen Himmel ragt. Damit fügen sie sich völlig organisch in den Themenbereich ein. Feinmaschige Weidenflechtmatten liegen auf den Querbalken der Holzkonstruktion und spenden euch wohltuenden Schatten, wenn einmal die Sonne hervor kommt.

Zusammen mit den liebevoll gestalteten Felsen und den Reetdach-Hütten, die wir euch hier im Blog schon gezeigt haben, könnt ihr damit jetzt noch tiefer in Deep in Africa eintauchen als zuvor. Das Abenteuer Afrika wartet auf euch!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*