Home Park Das Phantasialand: Phantastische Welten

Das Phantasialand: Phantastische Welten

0
0

Was das Phantasialand zu mehr als einem einfachen Freizeitpark macht? Afrika. Klugheim. Und weitere phantastische Welten, in die ihr mit allen Sinnen eintaucht! Denn im Phantasialand verschmelzen weltweit einmalige Attraktionen mit ihrer Umgebung. Und ihr seid mittendrin. Hört eigens komponierte Soundtracks. Schmeckt hausgemachte Köstlichkeiten. Und fühlt euch umgeben von exotischen Pflanzen wie im Urlaub. Am besten erlebt ihr es selbst – im Phantasialand und hier im Blog!

Bereist die Themenwelten im Phantasialand und spart bis zu 24,50 Euro! Sichert euch euer Vorverkaufsticket für Aprilauch für die Osterferien. Nur für kurze Zeit!

Auf Zeitreise mit Jung und Alt

Genießt Quality Time mit der ganzen Familie! Im glanzvollen Berlin der 20er-Jahre lasst ihr im Wellenflug ganz entspannt die Beine baumeln, bevor ihr zur lustigen Mäusejagd aufbrecht. Beim Flanieren schießt ihr ein Erinnerungsfoto mit Damen in nostalgischen Kleidern und genießt leckeren Kakao und frisch gebrühten Kaffee bei Lilli‘s, bevor ihr in das beste Haus am Platz eincheckt: das verrückte Hotel Tartüff mit seinen 27 völlig verdrehten Zimmern…

Rasant durch ein mystisches Dorf

Macht euch bereit, das Leben zu spüren! In Klugheim hört ihr das unverkennbare Röhren von Multi-Launch-Coaster Taron. Und euer Herz schlägt schneller. Pures Adrenalin rauscht durch eure Adern, wenn ihr auf seinem Rücken mitten durch das mystische Dorf jagt. Dieses Dorf, in dem das fremdartige Flüstern von Kobolden erklingt. Und in dem Rutmor’s urige Taverne nicht nur Wagemutige zu einem deftigen Mahl einlädt, so rustikal und ehrlich wie die Dorfbewohner selbst.

¡Viva México!

Spürt das Urlaubsfeeling! Im lebensfrohen Mexico flattern bunte Ponchos im Wind, während ihr euch auf der sonnigen Plaza di Mariachi eine Tapas-Platte oder köstliche Paella teilt. Ihr genießt den Ausblick auf Kakteen, Yuccas und Agaven in der wasserumspülten Felslandschaft. Und feiert anschließend in den Expeditionsbooten von Chiapas zu einer unwiderstehlichen Melodie eine fröhliche Party – bevor euch die weltweit steilste Abfahrt einer Wildwasserbahn ein lautes Olé entlockt!

Kinderlachen in einer Welt voll Phantasie

Freut euch auf leuchtende Kinderaugen! Im fröhlich-bunten Fantasy spielen schon die Kleinsten nach Herzenslust mitten im Grünen. Hier, rund um den idyllischen Mondsee, haben sich eine ganze Reihe geflügelter Gesellen niedergelassen. Der lustige Papagei zum Beispiel, mit dem die Kids begeistert in die Lüfte steigen. Und drei verrückte Fledermäuse, die euch in ihr magisches Schloss einladen – zu einem rasanten virtuellen Abenteuer mit Crazy Bats, dem weltweit besten VR-Coaster!

Kopfüber im afrikanischen Dschungel

Stürzt euch ins Abenteuer! Im Phantasialand lauscht ihr zwischen Lehmbauten und Kunsthandwerk aus Kamerun den lebendigen Trommelrhythmen eines faszinierenden Kontinents. Deep in Africa zischt ihr mit der Black Mamba durch das Dickicht des tropischen Dschungels und haarscharf an sonnengebleichten Berggipfeln vorbei. Und gönnt euch mit feuriger Jambalaya eine Pause unter schattenspendenden Pfahlbauten…

Relaxed in China Town

Geht auf eine Reise nach Asien! In China Town schimmern die geschwungenen Dächer original chinesischer Pagoden in der Sonne. Hier staunt ihr über die fabelhafte Körperbeherrschung von Artisten aus der fernen Mongolei und entspannt zum Klang asiatischer Instrumente. Im Restaurant Mandschu wird Asien mit hausgemachten Frühlingsrollen und Beijinger Köstlichkeiten auch auf der Zunge lebendig und das Hotel Ling Bao stillt eure Sehnsucht nach Fernost!

Nutzt jetzt eure Chance und spart mit unseren Vorverkaufstickets für April bis zu 24,50 Euro pro Ticket! Vergünstigte Tickets gibt es auch für die Osterferien und Wochenenden – aber nur für kurze Zeit!

Ihr wollt noch ein bisschen mehr über das Phantasialand erfahren? Dann schaut euch doch mal hier um:

Rebecca Kranz Liebt die Mäusejagd bei „Maus au Chocolat“ und hatte nach der ersten Fahrt mit TARON butterweiche Knie. Ist kein Gourmet, hat aber viel übrig für leckeres Essen. Trinkt so gut wie nie Kaffee. Fährt lieber an den Strand als in den Skiurlaub. Kommt ins Phantasialand seit sie klein ist – und ist jetzt Teil des Teams.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*