Home Fantissima So schmeckt Fantissima
So schmeckt Fantissima

So schmeckt Fantissima

0
0

Höchste Qualität. Bester Geschmack. Und überraschende Kompositionen. Das ist das sagenhafte 4-Gang-Menü bei Deutschlands erfolgreichster Dinnershow Fantissima! Dafür hat sich unser Küchenteam von den großartigen Restaurants im Phantasialand selbst inspirieren lassen – die von zünftigen Gerichten bis hin zu internationaler Küche alles bieten, was das Herz begehrt. Diese Vielfalt macht das Fantissima-Menü zu etwas, das kein anderes jemals sein kann: einer hauseigenen Fusion aus vertrauten Genüssen und exotischen Aromen. Wie das schmeckt, wollt ihr wissen? Dann holt euch hier einen kleinen Vorgeschmack!

Die Vorspeise

Ikarimi-Lachs mit süßer Miso-Soße, gelber Bete und Edamame-Bohne

Der besonders hochwertige Ikarimi-Lachs stammt aus Norwegen, ist besonders fest und hat eine intensive Farbe. Im Fantissima-Menü harmoniert er auf einzigartige Weise mit der Soße aus japanischer Miso-Paste, der milden gelben Bete und der leicht nussigen Edamame-Bohne.

Maki mit confierter Ente, Radieschensalat und Tomatensalsa

Maki ist eine klassische Sushi-Rolle aus Japan. Und kommt im Fantissima-Menü in ganz neuem Gewand daher. Die confierte Ente hat stundenlang im Ofen geschmort und gibt dem Sushi einen butterzarten europäischen Touch – der in der leichten Schärfe von Radieschen und Tomatensalsa einen perfekten Gegenspieler findet.

Wagyu-Rind mit wildem Spargel, Shiso-Kresse und Jalapeño

Mit dem Wagyu-Rind wickelt sich das vielleicht wertvollste Fleisch der Welt mit seiner feinen Marmorierung um wilden Spargel und bekommt mit der leicht pfeffrigen Shiso-Kresse und Jalapeño den besonderen Pfiff.

Die vegetarische Vorspeise

Udon-Nudeln in Kokosnuss-Soße mit Soja-Shiitake-Pilzen und gebackenem Thaispargel-Tempura

Udon sind traditionelle Nudeln der japanischen Küche und bestehen nur aus Weizenmehl, Wasser und Salz. Das macht sie zum hervorragenden Geschmacksträger für die süß-nussige Soße und die aromatischen Soja-Shiitake-Pilze. Der gebackene Thaispargel-Tempura ist innen zart und außen knusprig – und die perfekte Ergänzung für diesen ersten Gang.

Suppe

Cremesuppe von gerösteter Cashewnuss und Chili
Kokosschaumsuppe mit Zitronengras (mit oder ohne Garnele)

Ihr wisst es vielleicht: Die Suppen des Fantissima-Menüs haben einen hervorragenden Ruf zu verteidigen. Und es gelingt ihnen problemlos, mit nussiger Cremigkeit und unvergleichlichem Aroma. Ihr werdet sehen!

Der Hauptgang

Kalbsfilet an Pfeffer-Kaffeejus mit Rahmspinat, Wachtel-Spiegelei und Orangen-Kartoffelpüree

Eine vermeintlich klassische Kombination, die ihr dennoch so noch nie gegessen habt. Überraschende Aromen heben Rahmspinat mit Kartoffelpüree auf ein ganz neues Level! Das beste Fleisch vom Kalb wird von der Pfeffer-Kaffeejus geadelt, bevor es auf der Zunge zergeht. Und das Wachtelei ist nicht nur optisch eine Delikatesse, sondern vor allem wegen seines intensiven Geschmacks. 

Der vegetarische Hauptgang

Kartoffel-Parmesan-Strudel mit gebratenen Kräuterseitlingen, Tomatensalsa und Anapurna-Curryschaum

Ein kleiner Geheimtipp unter Pilz-Kennern ist der kräftig-herzhafte Kräuterseitling. Er ist der perfekte Begleiter für den würzigen Kartoffel-Parmesan-Strudel mit seiner blättrigen Kruste. Dazu tanzen Tomatensalsa und die pikante Schärfe des Anapurna-Currys auf der Zunge.

Das Dessert

Lauwarmer Karottenkuchen mit Zuckerlasur – Aprikosenkompott mit Blaubeermark – Sahneblüten-Himbeereis – Pekan-Karamell-Schokoladenkuchen

Die perfekte Krönung eines rundum gelungenen Abends! Dieses Spiel aus warm und kalt. Herrlicher Frische und vollmundiger Schokolade. Saftigem Kuchen und knackigen Nüssen… Einfach unwiderstehlich!

Übrigens: Fantissima geht natürlich auch vegan!

Ihr wollt den Abend bei Fantissima mit einem veganen Menü erleben? Kein Problem! Gebt einfach bei der Buchung an, auf welche Komponenten des vegetarischen Menüs ihr verzichten möchtet – und genießt im stilvollen Rahmen unseres Fantissima-Theaters gemeinsam mit unseren anderen Gästen das Zusammenspiel von beispiellosem Live-Entertainment und einem sagenhaften 4-Gang-Menü. Wir freuen uns auf euch!

Bei Fantissima geben sie den Ton an: Die Melody Makers. Mit leisen Tönen und mitreißenden Rhythmen führt die Live-Band durch einen Abend voller großer Gefühle.  
Phantasialand Magazin: Die Sprache der Musik
Jeder Tanz bei Fantissima erzählt eine Geschichte – von leidenschaftlicher Liebe, großer Freiheit oder purer Lebensfreude. Die JB Dance Company macht die faszinierenden Welten von Fantissima greifbar. Ohne Worte. Aber mit ganz viel Gefühl.
Phantasialand Magazin: Ohne Worte
Ihr wollt im stylischen Fantissima-Theater grandioses Live-Entertainment und ein phantastisches Vier-Gang-Menü erleben? Dann findet ihr alle Infos und Tickets auf unserer Website!
Fantissima: Tickets
Rebecca Kranz Liebt die Mäusejagd bei „Maus au Chocolat“ und hatte nach der ersten Fahrt mit TARON butterweiche Knie. Ist kein Gourmet, hat aber viel übrig für leckeres Essen. Trinkt so gut wie nie Kaffee. Fährt lieber an den Strand als in den Skiurlaub. Kommt ins Phantasialand seit sie klein ist – und ist jetzt Teil des Teams.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*