Home Allgemein Vorher-Nachher: Durchgang China Town
Vorher-Nachher: Durchgang China Town

Vorher-Nachher: Durchgang China Town

0
3

In unserer Vorher-Nachher-Reihe machen wir mit euch heute einen gewaltigen Zeitsprung – aber nicht durch den „Zeittunnel“, durch den es früher mit dem Phantasialand-Jet zu einer Sightseeing-Tour ins Reich der Steinzeitmenschen und Dinosaurier ging. Für unseren „Time Warp“ brauchen wir keinen Transporter. Nur diese beiden Fotos des Durchgangs zu unserer Themenwelt China Town.
Na, was fällt euch daran sofort auf? Überhaupt kein Vergleich, oder?

Jetzt mal Mut zur Eigenkritik: Das Vorher-Foto zeigt kein stimmiges Gesamtbild: Ein Monorail-Jet, der wie eine U-Bahn aussieht, fährt durch das grob gestaltete Felsmassiv der Westernstadt Silver City. Dahinter lugen die Dächer China Towns durch die Bäume hervor. Der Durchgang wirkt gedrungen. Vor allem der Jet wirkt wie ein Fremdkörper, ein Relikt aus den 70ern. Zugegeben, das war zu seiner Zeit durchaus modern, aber die Zeiten ändern sich. Eure Ansprüche doch auch, oder?

Quelle: William McCombie, http://www.themeparkreview.com/forum/viewtopic.php?p=663770

Das Phantasialand befand sich zu dieser Zeit mitten in einer Phase des Umbruchs – zu noch detailreicheren Themenwelten, die euch einzigartige Gesamterlebnisse ermöglichen! Und das auf höchstem Niveau und mit den modernsten gestalterischen und technischen Elementen.
Wie wir unsere Vision umgesetzt haben, könnt ihr schon auf diesen wenigen Quadratmetern sehen…

Der Durchgang zu China Town ist heute kaum noch wiederzuerkennen. Es ist nicht mehr ein einfacher Durchgang – es ist ein offen gestalteter Bereich, ein Übergang zwischen Welten!

Der detailreiche Eingangsbereich unserer neuesten Themenwelt Klugheim

Wenn ihr eure Augen an dieser Stelle schweifen lasst, spürt ihr unsere neueste Erlebniswelt Klugheim in jeder Struktur. Ihr entdeckt zahlreiche Details: Gebäude, die in traditioneller Handwerkskunst und mit den verschiedensten Materialien an der Außenfassade unserer Rafting-Bahn River Quest liebevoll errichtet wurden. Ein individueller Mix aus Holz, Fachwerk und rauem Gestein. River Quest ist thematisch komplett in das mystische Dorf eingebettet. Verschiedene Dekorationselemente wie Leitern, Stricke und Kisten lassen diesen Ort bewohnt, lebendig erscheinen. Alles ist stimmig. Diese Welt wirkt so, als würde sie schon seit Jahrhunderten existieren. Und diese Liebe zum Detail ist es, die das heutige Gesamterlebnis jedes unserer Themenbereiche ausmacht!

Also auf zur Erlebnisreise durch die Welten – ganz ohne „Beam me up“!

Comment(3)

  1. Das Design vom Zug ist vielleicht inzwischen veraltet, aber einen Zug durch den Park Fänd ich toll. Immer wenn ich einen mir unbekannten Park besuche, fahre ich mit allen Zügen um mal einen Gesamteindruck zu haben.
    Aber der neue Durchgang ist schon schön.
    Was kommt in den alten riverquest eingang, wenn der neue Zugang offen ist?

    1. Du stellst Fragen… Um dir darauf eine Antwort geben zu können, müssten wir erst mal eine Zeitmaschine bauen mit der wir in die Zukunft reisen können 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*