Home Allgemein Vorher-Nachher: Kaiserplatz mit Wellenflug
Vorher-Nachher: Kaiserplatz mit Wellenflug

Vorher-Nachher: Kaiserplatz mit Wellenflug

0
0

Wisst ihr wie viele Säulen das Brandenburger Tor hat? Und was hat das mit dieser Vorher-Nachher-Reise durchs Phantasialand zu tun?? So einiges! – Denn in einer Folge der Fernsehsendung „Wer wird Millionär“ musste ein Kandidat die exakte Anzahl der Säulen nennen um das nächste Level zu erreichen. Günther Jauch durfte ihm dabei nicht helfen, aber das Phantasialand! Dem Kandidaten fiel ein, dass er bei uns zu Besuch war. Er führte sich unsere originalgetreue Nachbildung des Brandenburger Tors vor Augen, beantwortete die Frage mit „Zwölf“ und schwups war er eine Runde weiter!

Was man in Berlin durch den Mauerbau ab 1961 nicht mehr konnte, im Phantasialand machten wir es mit unserer Liebe zum Detail möglich: durch das Brandenburger Tor gehen! Im Themenbereich Berlin stand ab 1971 eine imposante detailgetreue zweite Version dieses Wahrzeichens im Maßstab 1:2. Mit diesem bedeutungsstarken Symbol erfreuten wir viele Besucher.

Das Brandenburger Tor im Phantasialand

Doch die Zeit und deren Symbolik ist stets im Wandel, und so auch das Phantasialand. Daher schufen wir für euch 2011 an der Stelle des Brandenburger Tors einen neuen und abwechslungsreichen Ort – den Kaiserplatz! Warum an einer Nachbildung festhalten, wenn ihr durch den Fall der Mauer inzwischen wieder durch das Original schreiten könnt? Und genau an der Stelle, wo ihr einst nur schreiten konntet, schwingen wir euch jetzt in die Lüfte empor, hier zieht heute das Kettenkarussell „Wellenflug“ seine eleganten Kreise. Und ringsherum hat sich auch so einiges getan. Wir haben nicht nur die Freifläche des Platzes fast verdreifacht, sondern einen außergewöhnlichen Anziehungspunkt geschaffen.

Kaiserplatz mit Wellenflug

Dort wo einst kleine Fahrgeschäfte das Brandenburger Tor umrahmten, könnt ihr jetzt allerhand Einzigartiges erleben: Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch in unserem 4D-Kino, dem Schauspielhaus? Oder einer interaktiven Mäusejagd im „Maus au Chocolat“, dem europaweit einmaligen Funride mit 3D-Effekten?

Maus au Chocolat und Eis-Café Annie Himmelreich

Wenn ihr einfach nur die Szenerie genießen wollt, holt euch doch ein Eis bei Annie Himmelreich oder eine leckere Currywurst im Kaisersnack und nehmt entspannt Platz – von diesen Spots aus könnt ihr das bunte Treiben auf dem Kaiserplatz besonders gut beobachten. Auch der liebevoll gestaltete Phantasialand-Shop „Haus der 6 Drachen“ zieht viele Gäste an. Im Wintertraum verwandelt sich der Bereich vor dem Arkadengang in die beliebte Eisfläche, auf der Groß und Klein ihre Bahnen ziehen. Und von den Stufen aus könnt ihr am Abend die magische Show „The Magic Rose – Spirit of Light“ genießen. Und das ist noch längst nicht alles – mit der modernen Eventlocation „Quantum“ haben wir für euch im charmanten Themenbereich Berlin die perfekte Location für außergewöhnliche Großveranstaltungen geschaffen.

Der großflächige Kaiserplatz mit Arkadengang

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*