Home Gastronomie Wie schmeckt eigentlich Asien?
Wie schmeckt eigentlich Asien?

Wie schmeckt eigentlich Asien?

0
0

Entdeckt vier Länderküchen Asiens im Hotel-Restaurant Bamboo im Phantasialand!

Sie sind würzig. Exotisch. Und voller Aromen: die exquisiten Küchen Asiens. Ihr denkt, mehr als Reis und Sojasoße haben die nicht zu bieten? Stimmt nicht! Wir sagen euch, was in Japan, Vietnam, Thailand und China auf den Teller kommt – und was diese Landesküchen so unfassbar lecker macht! Wir jedenfalls konnten gar nicht anders, als für das neu gestaltete Restaurant Bamboo im Hotel Ling Bao im Phantasialand eine außergewöhnliche Genussreise durch genau diese vier Länder zu kreieren.

Japan

Wie phantastisch das Essen in Japan schmeckt, hat der exklusive Restaurantführer Guide Michelin schon längst erkannt. In der japanischen Hauptstadt Tokio gibt es so viele Drei-Sterne-Restaurants wie nirgends sonst auf der Welt! Das mag daran liegen, dass in Japan jede Zutat genug Raum hat, ihren herrlichen Geschmack voll zu entfalten – und das ist wirklich jedes Michelin-Sterns würdig!

Fisch, Meeresfrüchte, Gemüse und Reis: Das ist die Basis der traditionellen japanischen Küche. Und die Zubereitung dieser vermeintlich einfachen Zutaten haben die Japaner bis zur Perfektion gebracht – mit Tempura zum Beispiel, also saftigem Fisch und knackigem Gemüse im luftig-knusprigen Teigmantel oder herrlich softem Sushi. Diesen Klassiker der japanischen Küche könnt ihr natürlich auch im Restaurant Bamboo genießen – und zwar mit einem ganz speziellen Pfiff! Ob ihr die geheime Zutat wohl herausschmeckt?

Eine weitere ausgezeichnete Köstlichkeit Japans ist ohne jeden Zweifel Teppanyaki. Auf der heißen Stahlplatte werden unterschiedlichste Fleisch- und Fischgerichte frisch vor den Augen der Gäste zubereitet – eine Kochkunst, die ihr im Restaurant Bamboo so hautnah erleben könnt wie in einem Restaurant in Japan! Besonders fettarm gegart, bleibt das Gemüse bissfest und voller Vitamine und das Fleisch wird himmlisch zart und aromatisch! Hmmm…

Vietnam

Kaum eine andere Küche ist so vielfältig wie die Küche Vietnams. Sie zählt hunderte verschiedene Gerichte. Warum? Der Legende nach wollten die Kaiser der Nguyen-Dynastie kein Gericht zwei Mal essen. Einer von ihnen soll sogar zu jeder Mahlzeit 50 verschiedene Speisen verlangt haben. Woran es auch liegen mag, heute haben wir alle etwas von der schier unendlichen Auswahl an vietnamesischen Spezialitäten!

Die Fülle unterschiedlichster Zutaten macht jedes Gericht zu einer kleinen Sensation! Frische Kräuter wie Koriander, Basilikum oder Zitronengras kann in Vietnam jeder ganz individuell über die Speisen streuen – oder aus reichlich Gemüse wählen. Und die hervorragenden Suppen, die es dort schon zum Frühstück gibt, sind eine echte Gaumenfreude! Die Pho’s, wahlweise mit Huhn (Pho Ga) oder Rindfleisch (Pho Bo), verbreiten einen phantastischen Duft – und der Geschmack erst! Mit üppigen Einlagen wie Sprossen, Zitronengras und Shiitake-Pilzen begeistern die Pho‘s mit Sicherheit jeden Kaiser! Kein Wunder, dass es diese kulinarische Kreation bis ins Phantasialand geschafft hat! Genießt eine köstliche Pho und erlebt mit Spezialitäten wie Frühlingsrollen und Tandoori Hähnchen den authentischen Geschmack Vietnams!

Thailand

Gerne scharf, meistens leicht, und ein Paradies für Obstliebhaber. Das ist die Küche Thailands! Unverwechselbar und dank Gewürzen wie Curry, Chili und Ingwer immer mit dem gewissen Etwas. Die thailändische Küche gilt als eine der besten der Welt – und gehört dort so sehr zum Lebensgefühl wie wohl kaum woanders. Kleine, fahrbare Restaurants und der Duft von Kräutern und Gewürzen prägen die Straßen und zaubern Einheimischen wie Touristen ein genießerisches Lächeln ins Gesicht.

Dort haben auch die Köche des Restaurants Bamboo ihren Geschmackssinn geschärft, phantastische Marinaden gekostet und Currys in all ihrer Vielfalt probiert. Spezialitäten wie gedämpfter Curryfisch und Lachs im Gojibeerenmantel haben ihren Weg aus Thailand ins Phantasialand gefunden. Genau wie ein Dessert mit Show-Effekt, dass sich auf diese Weise wohl nur auf den Straßen Thailands entwickeln konnte: Teppanyaki-Eis. Auf der eiskalten Stahlplatte verschmelzen Zutaten wie frisches Obst und knackige Schokolade mit einer flüssigen Milchbasis zu einem Eis, das in Röllchen serviert auf der Zunge zergeht. Entdeckt im Restaurant Bamboo nach euren Wünschen frisch zubereitete Ice Cream Rolls, die ihr in kaum einem anderen Restaurant in Deutschland findet!

China

China hat viel mehr zu bieten als knusprige Ente mit gebratenen Nudeln! Dort könnt ihr zum Beispiel einen ganzen Vormittag damit verbringen, „Dim Sum“ in allen Varianten zu kosten, gedämpft oder frittiert, mit Fleisch, Meeresfrüchten oder Ei. Selbst Tofu verliert hier sein Image als geschmackloser Fleischersatz. Mit Bohnenpaste und Chilischoten ist er eine echte Delikatesse!

Außerdem gibt es in China ein Küchenutensil, das nicht fehlen darf: den Wok. Wenn frisches Gemüse und zartes Fleisch in der tiefen Eisenpfanne eine köstliche Verbindung über der heißen Flamme eingehen, isst das Auge schon bei der Zubereitung mit. Im Restaurant Bamboo verführen euch unsere Köche am Wok mit raffinierten Gerichten. Und auf der chinesischen Genuss-Insel warten Lotuswurzeln mit Edamame Bohnen, süßsaure Schweinerippchen mit Pflaumensauce und in fünf Gewürzen geräuchertes Fischfilet auf euch. Hier könnt ihr China kulinarisch völlig neu entdecken! Und mit cremigem Matcha-Tiramisu auf der Zunge in eine andere Welt eintauchen…


Im Restaurant Bamboo im Hotel Ling Bao im Phantasialand könnt ihr jeden Abend von 18 bis 23 Uhr fernöstliche Spezialitäten aus diesen vier asiatischen Ländern genießen – und das in unvergleichlich authentischem Ambiente! Egal, ob nach einem Besuch in Deutschlands bestem Freizeitpark*, während eines Kurzurlaubs im Hotel Ling Bao oder als besonderes Dinner. Hier könnt ihr auch eine stilvolle Weihnachtsfeier mit eurer Familie, euren Kollegen oder Mitarbeitern verbringen!

Oder ihr startet mit unserem köstlichen Asia-Brunch in den Sonntag – das ganze Jahr über! Im Sommer wie im Winter eine grandiose Gelegenheit, ein phantastisches Essen mit einem Tag voller Abenteuer und Showerlebnis im Phantasialand zu verknüpfen: Die Tickets schenken wir euch zum Sonntagsbrunch on top!


Ihr wollt noch mehr über das Restaurant Bamboo und das Hotel Ling Bao erfahren? Dann schaut doch mal hier vorbei:

Phantasialand-Magazin: Neues Glück im Restaurant Bamboo

Phantasialand-Magazin: Eine Küchencrew. Vier Länder. Phantastische Vielfalt.

Phantasialand-Blog: Der perfekte Sonntag

Phantasialand-Blog: Ohne Jetlag nach Fernost

Zur Website des Restaurant Bamboo geht es hier lang.

* Gewählt beim Parkscout Publikums Award 2017

Rebecca Kranz Liebt die Mäusejagd bei „Maus au Chocolat“ und hatte nach der ersten Fahrt mit TARON butterweiche Knie. Ist kein Gourmet, hat aber viel übrig für leckeres Essen. Trinkt so gut wie nie Kaffee. Fährt lieber an den Strand als in den Skiurlaub. Kommt ins Phantasialand seit sie klein ist – und ist jetzt Teil des Teams.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*